Produkte und Lösungen

Urinanalysegerät LAURA Smart

Interessantes:
Hinweise:
|24.11.2021|
Mehr »
News:
|02.12.2020| Limited work operation in Erba Lachema
Mehr »
Senden einer Anfrage

Urinanalysegerät LAURA Smart

Letztes Update: 30.08.2020, 23:19:42

LAURA®Smart

LAURA®Smart ist eine effektive und leistungsfähige Lösung für die Analyse von Urin, die für Laboratorien und Praxen von Allgemeinmedizinern, Haus- und Fachärzten entwickelt worden ist. Die Messung des Urins mit dem Analysegerät LAURA®Smart ermöglicht es, jede subjektive Interpretation der Farbreaktion auf den Teststreifen auszuschließen und daher wesentlich zu der richtigen Diagnose des Patienten beizutragen.
 
Vier Arten von Diagnosestreifen, die sich durch die Anzahl von Parametern unterscheiden, sind für dieses Gerät geeignet:
 
  SG NIT pH PRO GLU KET UBG BIL LEU BLD MA CRE CP
DekaPHAN® LAURA    
HeptaPHAN® LAURA          
PentaPHAN® LAURA              
TetraPHAN® SG LAURA                
DiaPHAN® LAURA                    
MicroalbuPHAN® LAURA                    

Die Diagnosestreifen können folgende Parameter messen:
pH, Protein (ALB), Glukose (GLU), Ketone (KET), Urobilinogen (UBG), Bilirubin (BIL), Blut (BLD) sowie Spezifisches Gewicht (SG), Nitrite (NIT) und Leukozyten (LEU). LAURA® Smart erkennt automatisch den verwendeten/eingelegten Streifen. Durch das Kompensationsfeld (CF) ist es möglich, die unterschiedlichen Farben auf der Urinprobe auszuschließen.
 
LAURA® Smart hat zwei Möglichkeiten der Inkubation:
 
1. Im Gerät – die Messkapazität beträgt 60 Streifen pro Stunde
2. Außerhalb des Gerätes – die Messkapazität beträgt bis zu 240 Streifen pro Stunde (spezielle Funktion SmartTiming®)
 
Die Funktion Smart Timing® soll den Anwender bei der Inkubation der Streifen außerhalb des LAURA®Smart Gerätes unterstützen. Auf dem Bildschirm des Lesegerätes befinden sich vier unabhängige Farbtimer (Verlaufsbalken). Der Anwender kann jeden der vier angezeigten Timer verwenden. Dieser entspricht dann der Position 1 der inkubierten Teststreifen. Der Anwender kann einen neuen Streifen eintauchen, wenn der entsprechende Timer auf dem Bildschirm grün ist. Nach dem Eintauchen legt der Anwender den Streifen auf die entsprechende Position und startet den Timer (durch Drücken des entsprechenden grünen Balkens auf dem Bildschirm). Der Timer startet, der Verlaufsbalken wird gelb und nach 45 Sekunden rot und piept. Danach muss der Anwender den Streifen in den Teststreifenschlitten des Gerätes einlegen, der Streifen wird innerhalb von 60 Sekunden gemessen.
Man kann mit der Software alle 15 Sekunden einen neuen Timer starten (wenn er grün ist); so können in 1 Minute vier Streifen gemessen werden (240 pro Stunde).
 
Nach jedem Einschalten überprüft LAURA® Smart sich automatisch. Die Kalibrierung von LAURA® findet durch den Kontrollmodus des Softwaremenüs statt. Es werden spezielle Kontrollstreifen verwendet, um die Kalibrierung und das korrekte Funktionieren der optischen Teile zu überprüfen. Die grauen Kontrollstreifen sind Teil der Lieferung, können aber auch separat gekauft werden.
 
LAURA® Smart hat zwei Möglichkeiten der Stromzufuhr – portabler Modus (6x1,5V Batterien Größe AA) und stationärer Betrieb (Strom). Andere Vorteile dieses Gerätes sind der Touch-Screen, die Anschlussmöglichkeit an einen PC oder das Laborinformationssystem (LIS), ein Barcodelesegerät (BCR) oder an eine externe Tastatur. Das Gerät verfügt über ein umfangreiches Softwaremenü mit zahlreichen Einstellungen wie es der Anwender benötigt. 
Der Anwender hat verschieden Möglichkeiten, die Patientenprobe einzugeben, er kann die Messeinheiten von jedem analysierten Parameter wählen und kurze Kommentare zu jedem gemessenen Ergebnis hinzufügen. Die Ergebnisse können mit einer Geschwindigkeit von 2 Sekunden pro Parameter auf einem eingebauten Thermodrucker gedruckt werden.
 
TECHNISCHE DATEN
 
Systembeschreibung:
 
Semi-quantitatives Reflexionsphotometer
Messung mittels LED und Farbdetektor
Wellenlängen: 470, 540, 650 nm
Latenzzeit: 55 Sek.
Kapazität: 60 Streifen pro Stunde oder 240 Streifen pro Stunde
LCD Touchscreen: 320x240 Farb-TFT
Eingebauter Thermodrucker, 2 Sek./Parameter
Externe Verbindung zum PC / LIS über RS232 oder USB-Schnittstelle
Anschlussmöglichkeit an eine externe Tastatur oder ein Barcodelesegerät
Speicherkapazität: Dauer von 200 Messungen
Sprachen für Anwender: en, de, ru, pl, cs, hu, it, fr, es
 
PHAN® Streifen für die Analyse:
 
DekaPHAN® LAURA
HeptaPHAN® LAURA
PenaPHAN® LAURA
TetraPHAN® SG LAURA
DiaPHAN® LAURA
MicroalbuPHAN® LAURA
 
Betriebsbedingungen:
 
Externe Stromversorgung 7,5 V Gleichstrom Wechseladapter 100-240 V / 50 – 60 Hz
Interne Stromversorgung – Batterie 6 x 1,5 V (Typ AA)
Stromverbrauch: max. 20 W / 1 W im Standby
Temperatur: optimal zwischen 15-35 ˚C, relative Feuchtigkeit: 20 – 80 %
Gewicht: 0,8 kg ohne Adapter, Batterie und Papierrolle
Maße: 230 x 127 x 110 mm
 

Fotogalerie


Dokumente zum Downloaden

:

Unsere Veranstaltungen: | Medica 2015 | Vertreter von Erba Lachema, gemeinsam mit Kollegen aus den...
Mehr »