Produkte und Lösungen

Hämostaseanalysegerät ECL 412

Interessantes:
Hinweise:
|24.11.2021|
Mehr »
News:
|02.12.2020| Limited work operation in Erba Lachema
Mehr »
Senden einer Anfrage

Hämostaseanalysegerät ECL 412

Letztes Update: 20.10.2015, 09:57:22

4-Kanal halbautomatisches Hämostase-Komplettsystem für mittelgroße Labore

Das ECL 412 Hämostaseanalysegerät führt alle Arten von Hämostase-Assays auf einem Instrument.

Mit seinem großen Farb-Touchscreen und intuitiver, moderner Benutzeroberfläche, ist es einfach für alle klinischen Hämostase Tests verwendbar.

Rückverfolgbarkeit

  • Verwendbar mit der kompletten Erba Hämostase Reagenzien Palette
  • Drucken von Kalibrierungskurven
  • Überwachung der Ablaufdaten von Reagenzien, Kalibratoren und Kontrollen
  • Qualitätskontrollprogramm mit automatischem Levey-Jennings-Graph überwacht Systemleistung
  • LIS kompatibel (über Serielle- oder Ethernet-Verbindung)

Hauptmerkmale

4 Messkanäle:

  • 4 für Gerinnungstests durch Lichtstreuung bei 640 nm
  • 2 für Immunoturbidimetrische-Assays bei 800 nm
  • 2 für chromogene Assays durch Kolorimetrie bei 405 nm

20 Inkubations-Positionen für Reaktionsgefäße bei 37°C +/- 0.2°C
12 Reagenzpositionen, 2 rührbare

  • 7 Positionen für inkubierte Reagenzien bei 37°C +/- 0.2°C, beinhaltet 1 für Fläschchen mit programmierbarem rühren
  • 5 Positionen für Reagenzien bei Umgebungstemperatur, davon 1 für Fläschchen mit programmierbarem rühren

Automatischer Start mit Standard-Pipetten
Höherer Durchsatz durch zusätzliche Vorbereitungslinie
RFID für Bediensicherheit
7” Resistiver Touchscreen
Eingebauter Thermodrucker

Weiteres

  • Universal-Netzteil 100-250V ~ 47-63Hz
  • 300 x 290 x 90 mm / 3 kg
  • 3 USB Anschlüsse (2 Typ A und 1 Typ B)
Unsere Veranstaltungen: | Medica 2015 | Vertreter von Erba Lachema, gemeinsam mit Kollegen aus den...
Mehr »